Abonniere unseren Newsletter und erhalte deine erste Bestellung versandkostenfrei.

Wonig Löwenzahn-Minze

  

aus Blüten hergestellte vegane Alternative zu Honig
Produktinformationen "Wonig Löwenzahn-Minze"

Die selbstgemachte Honig-Alternative aus Löwenzahn ist wohl eine der bekanntesten Sorten aus der heimischen Küche. Sie wird schon seit vielen Jahrzehnten frei nach Omas Hausrezept selbst hergestellt.

Der blumige Geschmack erinnert direkt an die leuchtend gelben Blüten des Löwenzahns, die uns wohl allen von Kindheitstagen an bekannt sind. Die Blüten sollten geerntet werden, bevor sie sich zur Pusteblume verwandeln. Aber auch nicht zu schnell, denn die Bienchen benötigen vorher noch den Nektar für ihren Honig!  Hier haben wir noch Minze zum Verfeinern eingesetzt, um so eine herrliche minzig-frische Note zu verleihen. Der Löwenzahn-Minz Wonig verfeinert jedes Salat-Dressing, schmecket aber auch pur, zum Beispiel auf dem Sonntags-Brötchen.

Pfefferminze

Was kommt uns als erstes in den Sinn, wenn wir an Pfefferminze denken? Höchstwahrscheinlich der Pfefferminztee! Die Blätter enthalten ätherisches Pfefferminzöl und werden oft für Tee oder in der Küche verwendet, Speisen erhalten mit einem feinen Minzaroma eine besondere und erfrischende Note. Der wichtigste Inhaltsstoff ist das Menthol, das in den älteren Blättern vermehrt zu finden ist. Dadurch hat sie ein sehr frisches unverwechselbares Aroma und passt wunderbar zu unserem Löwenzahn Wonig. 

Die Pfefferminze stammt vermutlich aus Ostasien. Sie ist eine natürliche Kreuzung aus der Wasserminze und der grünen Minze.


MHD: 01.12.2022

Vegablum KG